👨‍💻 Das ist für alle, die lange am Computer sitzen

DeltaHub Carpio 2.0

Ich bin allen typischen Büroarbeitern im Vorteil. Meine rechte Hand ist außergewöhnlich gut trainiert, denn ich bin hauptberuflich Tennis Coach. Sprich: Arbeit mit Maus und Tastatur kann meinen Sehnen im Normalfall nicht viel anhaben.

Jedoch habe ich schon gemerkt, dass ich bei längeren Pausen, in denen ich aufgrund von Urlaub oder Lockdown kein Tennis spiele, vermehrt Verspannungen oder leichte Schmerzen im rechten Handgelenk spüre.

Darauf habe ich absolut keine Lust, denn, wie schon erwähnt, ist meine rechte Hand mein Kapital. Wenn ich den Schläger nicht mehr halten kann, habe ich ein Problem.

Also habe ich mir diese minimalistische Auflage gekauft. Sie kam vor zwei Tagen an und der Gründer dieses Start-Ups gibt selbst an, dass eine Eingewöhnungsphase von ca. 2 Wochen nötig ist.

Mein erster Eindruck ist aber schon sehr positiv. Der entscheidende Unterschied zu den normalen Auflagen ist, dass das Carpio 2.0 zusammen mit der Hand und der Maus über den Tisch gleitet. Theoretisch kann man sich ein zweites für die linke Hand besorgen und so beim Tippen auch Unterstützung haben. Man lässt mit der rechten Hand die Maus los und gleitet mit dem Carpio 2.0 zur Tastatur und tippt direkt drauf los.

Nach den zwei Wochen Eingewöhnungszeit werde ich euch hier berichten, ob sich der Kauf tatsächlich lohnt.