🎧 Hörbücher mit Spotify genießen

🎧 Hörbücher mit Spotify genießen

Wer schon nach Hörbüchern auf Spotify gesucht hat, ist sicher fündig geworden. Spätestens nach der zweiten oder dritten Unterbrechung merkt man aber, dass Spotify sich nicht die zuletzt gehörte Stelle merkt und man überhaupt nicht mehr weiss, bei welchem Kapitel man aufgehört hat.

Das liegt einfach daran, dass die Spotify ganz klar für Musikhören optimiert ist. Und bei Musik ist es nicht entscheidend, exakt an der Stelle weiter zu hören, an der man aufgehört hat. Bei einem Hörbuch ist es aber essentiell.

Es gibt ein paar Workaround-Methoden, die nicht besonders praktikabel sind, wie zum Beispiel einen Screenshot vom letzten Kapitel zu machen.

Es gibt aber noch eine andere Methode, die mich seit ein paar Wochen begeistert, und mit der ich ein über 20 Stunden langes „Perry Rhodan" Epos geniessen kann ohne den Faden zu verlieren: die iOS App „Eary"!

Die App ist kostenlos und sie macht genau das, was Spotify nicht kann. Einmal mit Spotify verbunden, findet die App alle Hörbücher und spielt sie ab wie ein Hörbuch-Player. Eary merkt sich die Stelle, unabhängig davon, was man in der Zwischenzeit bei Spotify angehört hat. Einziger Wermutstropfen: man braucht einen Premium Spotify Account und dann steht dem Genuss der neuesten Hörbücher nichts mehr im Wege.