❌ Intermittent Fasting für 4 Wochen

❌ Intermittent Fasting für 4 Wochen

Nachdem ich nun schon über 4 Wochen jeden Tag ca. 20 Stunden nichts esse und nur in den restlichen 4 Stunden leichte Mahlzeiten zu mir nehme, ist es jetzt an der Zeit, ein kurzes Resümee zu ziehen.

In den letzten zwei Wochen habe ich mit Sport angefangen, früh morgens während alle anderen noch schlafen. Die Ergebnisse sind verblüffend: Ich habe mein Gewicht in dieser Zeit von 109 kg auf 100 reduziert und ich habe den Fettanteil um 2% gesenkt.

Ich fühle mich so leicht und beweglich wie schon seit Monaten nicht mehr. Das Erstaunliche dabei ist, dass ich mich zu keinem Zeitpunkt des Tages zu schwach oder müde fühle (außer am späten Abend, was aber selbstverständlich ist). Nicht zu essen bedeutet also nicht, dass man keine Energie hat. Der Körper weiß sich  zu helfen, wenn keine Kohlenhydrate aufgenommen werden. Er stellt die Energiegewinnung von Glucose verbrennen auf Ketose. Bei der Ketose wird vermutet, dass sie die wesentlich gesündere Variante ist. Doch an dieser Stelle ist auch Hinweis wichtig: Bevor ihr mit neuen Ernährungsarten beginnt, ist es immer ratsam, davor mit dem Hausarzt zu reden, um einfach auf der sicheren Seite zu sein.