↗️ MorgenFokus, ein Projekt, das die großen Probleme der Erde angreift

MorgenFokus Kompetenz schafft Zukunft

Eine große Vision steckt hinter dem Projekt MorgenFokus. Sie treibt den Macher Jörg Rauschenberger schon seit Jahren um und nun ist es an der Zeit, sie in die Tat umzusetzen. Das Ziel ist es, mit innovativer Technik und fairen Konzepten nachhaltige Lebensqualität für alle Menschen zu schaffen. Überall auf der Erde, dem besten Planeten - weil wir eben nur diesen einen haben.

Die Konzepte, die Erde zu verlassen und einen anderen Planeten mit einer habitablen Zone zu finden und zu besiedeln, klingen doch zu sehr nach Science Fiction und vor allem nicht nach unmittelbarer Zukunft. Selbst die kühnen Pläne von anderen Visionären, den Mars bald zu besiedeln, sind zwar sehr spannend, aber realistisch gesehen nicht in den nächsten 20 Jahren als Exit-Plan für die Menschheit realisierbar.

Ganz nach dem Prinzip der Parsimonie ist die einfachere Lösung, auf unserem eigenen Planeten die Probleme zu lösen. Und zwar richtig. Das wird den einen oder anderen Industriezweig umkrempeln und nicht jedem schmecken, aber es ist schon fünf vor zwölf und wir müssen die Probleme an der Wurzel packen.

Ich selbst darf an diesem großartigen Projekt mitwirken. In den nächsten Wochen und Monaten werde ich euch auf dem Laufenden halten, euch das Projekt näher bringen und meine Aufgaben dabei erklären.