⁉️ Nach Unbequemlichkeit streben

⁉️ Nach Unbequemlichkeit streben

Sobald wir es uns schön gemütlich gemacht haben und eigentlich in Zufriedenheit aufgehen könnten, langweilen wir uns. Dann folgt meist etwas Dummes. Geht es uns zu gut umgeben wir uns mit materiellen Dinge, die um unsere Aufmerksamkeit buhlen. Unser Blick für das Wesentliche ist betrübt.

Steve Jobs hatte sehr lange Zeit keine Möbel in seinem Haus. Das spiegelte sich auch in seinen Design-Entscheidungen. Die Apple Produkte glänzen schon immer durch Reduktion und grenzen sich dadurch von der Konkurrenz ab.

Aus einer bequemen Lage treffen wir keine guten Entscheidungen. Dagegen ziehen aus schwierigen Situationen weise Schlüsse. Also sollten wir es uns nicht zu gemütlich machen, auch wenn wir die Mittel dazu hätten.

Bild Credits: Tim Urban (wait by why)